Aktuelles
Wein & Gutscheine

Blog-Themen
Spanisch genießen auf:

Entries in rezept (2)

Donnerstag
Sep302010

Willkommen Herbst! 

Kürbiscreme mit Pfifferlingen und Orangenduft
(4 bis 6 Personen)

Zutaten

1 Kürbis ( ungefähr 1kg)        150gr Pfifferlinge                 Salz
1 Karotte                              150gr Speck                        Pfeffer
1 Kartoffel                             Creme Fraiche                     Muskat
1 Zwiebel (klein)                    Schnittlauch                          1 Esslöffel Olivenöl 1 Orange                                 75gr Butter                           Sahne (optional)

Den Kürbis, die Karotte und die Kartoffel schälen, in Würfel
schneiden und 10 bis 15 min in Salzwasser kochen. Mit einem Sieb das Gemüse aus dem Wasser nehmen und das Wasser für später aufbewahren. Die Butter schmelzen und die klein geschnittene Zwiebel hinzufügen. Dann das Gemüse mit der Zwiebel anbraten und mit Salz, Pfeffer und
Muskatnuß würzen. Den Saft einer Orange dazu geben. Mit einem Stabmixer das ganze Gemüse zerkleinern und ab und zu ein wenig Gemüsewasser hinzufügen bis die Creme sämig wird. Weil der Kübis ein ziemlich cremiges Gemüse ist, ist es nicht notwendig Sahne zu benutzen (Geschmacksache). Die Pfifferlinge und den Speck in einer Pfanne mit ganz wenig Öl anbraten und mit ein bisschen Schnittlauch und einem Löffel Creme Fraiche auf der Kürbiscreme anrichten und servieren.

So kann der Herbst ruhig kommen....
Guten Appetit!



Freitag
Jul092010

Meiner Tipp gegen die Hitze: Gazpacho Andaluz

Es ist warm....endlich!!!!!

Mein Geheimnis, um die Sommerhitze besser zu ertragen.
Gazpacho andaluz: Kalte andalusische Suppe schmeckt köstlich, erfrischt und macht satt.

Zutaten 4 Personen

8 reife Tomaten
½ Gurke
½ rote Paprika
1 Knoblauchzehe
50gr altes Weissbrot (oder 2 Löffel Paniermehl)
Weinessig
Kreuzkümmel
Schwarzer Pfeffer
Olivenöl
Salz

 Zubereitung

Alle Zutaten in einem Mixer zerkleinern bis sie eine suppenähnliche Konsistenz annehmen. Mit Hilfe eines Siebes durchseihen, damit die Suppe von Kernen und Schalenresten befreit wird. Im Kühlschrank abkühlen lassen. Guten Appetit!